Zum Hauptinhalt gehen
Aktualisiert

Was ist GFK und wo wird es in meinem HYMER Wohnmobil verbaut?

Unter GFK versteht man "Glasfaserverstärkter Kunststoff".
Glasfaserverstärkter Kunststoff ist ein Verbundwerkstoff der Glasfaser und Kunststoff kombiniert. Damit erreicht man eine hohe Formanpassung, sowie eine hohe Robustheit der Bauteile.

In HYMER Wohnmobilen wird seit Modelljahr 2014 ein GFK-Unterboden verbaut.

Dauerhafter Schutz von unten:
Mit dem unverwüstlichen GFK-Unterboden sind die Fahrzeuge praktisch immun gegen witterungsbedingte Schäden. Auch Steinschläge, Streusalz und Schmutz können dem Boden nichts anhaben - eine sichere Grundlage für das ganze Reisemobil-Leben.

Eine Übersicht der HYMER Reisemobile finden Sie hier: Modellübersicht

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich